Radio FOM 21/22 – Folge 1 mit Ole Zakrzewski und Max Folchert
Podcast

Radio FOM 21/22 – Folge 1 mit Ole Zakrzewski und Max Folchert

Die erste Folge 2021/22 ist da!

Radio FOM ist zurück! Der Podcast für den Handball im Norden. Sportmoderator Finn-Ole Martins (FOM) begrüßt alle 2 Wochen Handballer*innen aus HH, SH, MV und NDS im Blinddate-Format. Die Gäste wissen vorher nicht, wer noch zugeschaltet wird.

Ole Zakrzewski und Max Folchert

Die Premieren-Gäste kennen sich schon ewig! Beide sind 1993 in Lübeck geboren, haben in der Jugend zusammen gespielt und sind immer noch gut befreundet, obwohl Ole beim DHK Flensborg spielt und Max das Tor der HSG Ostsee in Neustadt und Grömitz gegentorfrei hält. Der Moment, in dem sie sich in der Folge erstmals sehen bzw. hören, ist jetzt schon Radio-FOM-Gold. Die positive Überraschung ist geglückt!

Vorbereitung auf die 3. Liga

Natürlich sprechen sie über die aktuelle Staffel der 3. Liga. Wer hält die Klasse? Der neue Liga-Modus macht es aus Sicht der beiden noch schwieriger. Beide berichten über Kader-Veränderungen und Max teasert einen kommenden Transfer der HSG an (wer die Auflösung wissen will, muss sich bis zum Ende der Folge gedulden). Beide berichten zudem ausführlich von ihrer langen Verletzungszeit. Beide hatten zeitgleich mit einem Kreuzbandriss zu kämpfen.

Telegramm an FOM

Ole liebt Spike-Ball am Strand gegen seine bessere Hälfte Lotta Woch (Frisch Auf Göppingen). Sie schickt FOM eine Sprachnachricht, in der sie über sein Können im Sand berichtet. Auch über Max gibt es eine schöne Anekdote: Yannik Barthel meldet sich und verrät den Hintergrund einer Auswärts-Tour, bei der Max „sein Auto auf einer Raststätte vergessen hat“. Ob das stimmt?

Podcast-Empfehlungen

Zum Abschluss werden die neuen „Radio FOM Handballcharts“ ins Leben gerufen. Eine Spotify-Playliste, auf die die Gäste in jeder Folge ihre Lieblings-Podcast-Episoden packen. Klickt euch mal zu Spotify!

Jetzt aber erst einmal viel Spaß beim Hören: