What a Feit! Thore Feit über sein HBL-Debüt
Insta-Live-Talks

What a Feit! Thore Feit über sein HBL-Debüt

Der Handball Sport Verein Hamburg setzt seit dem Start 2016 immer wieder auf Spieler aus der eigenen Jugend. Auch Thore Feit gehört dazu – hier spricht er über sein Bundesliga-Debüt in dieser Saison.

What a Feit!

Natürlich bieten sich bei seinem Namen fantastische Wortspiele an. Nicht nur mit dem Vornamen Thore – auch mit seinem Nachnamen. Darüber spreche ich mit Thore im Instagram-Livestream, den ich mit ihm an diesem Montag (13.06.2022) aufgezeichnet habe. Hier könnt ihr ihn in voller Länge sehen. Aufhänger ist sein Bundesliga-Debüt Ende April auswärts bei der SG Flensburg-Handewitt.

Überhaupt keine Nervosität?

Er erzählt, dass er trotz der Flensburger Kulisse und Stars nicht mit Nervosität zu kämpfen hatte. Im Gegenteil vor seinem ersten Training im letzten Sommer mit Jogi Bitter. Wie das ablief, erzählt er hier genauso wie die Dinge, die er an Positionskollege Manuel Späth schätzt und wie er derzeit an einer Fitnesstrainer-Lizenz arbeitet. Auch sein Zweitspielrecht für Drittligist Hamburg-Barmbek ist kurz Thema.

Hier seht ihr das Video:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Finn-Ole Martins (FOM) (@fomtastisch)