Charleen Hansen: Emotionale Rückkehr nach Todesfelde
Aktuell

Charleen Hansen: Emotionale Rückkehr nach Todesfelde

Am vergangenen Wochenende ist die SG Todesfelde / Leezen als Aufsteiger in die 3. Liga gestartet – und dabei auf eine alte Bekannte getroffen.

„Habe am ganzen Körper gezittert“

Mit Pfeffersport Berlin kam Charleen Hansen nach Todesfelde, die in der Jugend dort spielte. Im Radio-FOM-Podcast spricht sie über ihre Rückkehr und das Spiel, dass sie mit Pfeffersport 26:23 gewinnen konnte.

„Das war einer der emotionalsten Momente in meinem Leben. Ich habe mich schon Tage vorher darauf vorbereitet, aber dass das immer noch wie mein zu Hause ist, hätte ich nicht gedacht. Ich habe das gesamte Spiel über gezittert und war einfach nur froh, wenn ich einen Ball gefangen habe“, erzählt Hansen im Podcast. Es sei wirklich schön gewesen. „Meine alte beste Freundin Franzi Haupt hat mir ein Plakat in die Kabine gehangen, meine alte Trainerin Gabi hat ein Präsent für mich gehabt. Es war wirklich sehr schön und emotional.“ Vor den Augen ihrer Familie konnte sie dann auch nach dem Spiel jubeln.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Pfeffersport e.V. (@pfeffersport1)


Hört euch Charleen Hansens ganze Sprachnachricht jetzt im Podcast an.

Titelfoto: Instagram Pfeffersport Berlin